Allgemeine Geschäftsbedingungen

HASE Concept GmbH, Privatstr.7/1, 13053 Berlin

 

VORRANG

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge mit unseren Kunden über die

- Anmietung des Event-Hangar Erlebnisgeländes

- Buchungen aller angebotenen Event-Pakete

- Anmietung verschiedener Eventmodule / Verleih-Equipment

 

PREISE, ZAHLUNGEN, ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

Alle Preise, wenn nicht anders benannt, verstehen sich netto zzgl. der gesetzl. geltenden

Mehrwertsteuer.

Eine Preiserhöhung durch uns ist berechtigt, sofern sich die dem vereinbarten Preis zugrundeliegenden Löhne und Kosten erhöhen. Rechnungen sind binnen 14 Tagen ab Zugang der Rechnung oder zum ausgewiesenen Zahlungsziel ohne Abzug zu zahlen. Bei Zahlungsverzug können bei Unternehmen 8% bei Verbrauchern 5% Verzugszinsen über dem Basiszinssatz (EZB) verlangt werden. Bei Nichtzahlung der Vorkasse oder Anzahlung behält sich Hase Concept GmbH. vor, die vereinbarte Leistung nicht zu erbringen. Der Kunde ist bei Nichterbringung der Leistung aus diesem Grund nicht von der Zahlungspflicht entbunden. Der Kunde teilt Hase Concept GmbH 14 Tage vor der Veranstaltung die endgültige Personenzahl mit, die Grundlage für die Rechnungsstellung ist. Eine Erweiterung der Leistung ist bis drei Tage vor Veranstaltungsbeginn nach Absprache und Bestätigung durch Hase Concept GmbH möglich.

 

STORNIERUNG

Bei der Stornierung von bereits erteilten Gesamtaufträgen (laut Angebot) berechnen wir 150 Tage vor dem vereinbartem Veranstaltungstermin 25%, 90 Tage vor dem vereinbartem Veranstaltungstermin 50%, 30 Tage vor dem vereinbartem Veranstaltungstermin 75%, 14 Tage vor dem vereinbartem Veranstaltungstermin 90% des Auftrages. Bei Stornierungen am Veranstaltungstag behalten wir uns vor, bis zu 100% des Auftragswertes in Rechnung zu stellen.

 

RÜCKTRITT

Sofern in Textform vereinbart wurde, dass der Kunde innerhalb einer bestimmten Frist kostenfrei vom Vertrag zurücktreten kann, ist Hase Concept GmbH seinerseits berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten, wenn Anfragen anderer Kunden nach den vertraglich gebuchten Veranstaltungsräumen vorliegen und der Kunde auf Rückfrage von Hase Concept GmbH auf sein Recht zum Rücktritt nicht verzichtet. Wird eine vereinbarte Vorauszahlung oder Sicherheitsleistung nicht geleistet, so ist Hase Concept GmbH zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. Ferner ist Hase Concept GmbH berechtigt, aus sachlich gerechtfertigtem Grund vom Vertrag außerordentlich zurückzutreten, beispielsweise falls:

- Höhere Gewalt oder andere von Hase Concept GmbH nicht zu vertretende Umstände die Erfüllung des Vertrags unmöglich machen.

- Veranstaltungen oder Räume schuldhaft unter irreführender oder falscher Angabe vertragswesentlicher Tatsachen, z.B. zur Person des Kunden oder zum Zweck der Veranstaltung, gebucht werden;

- Das Hase Concept GmbH den begründeten Anlass zu der Annahme hat, dass die Veranstaltung den reibungslosen Geschäftsbetrieb, die Sicherheit oder das Ansehen vom Event-Hangar Erlebnisgelände in der Öffentlichkeit gefährden kann

- Der Zweck oder Anlass der Veranstaltung gesetzeswidrig ist

 

SCHADENSERSATZPFLICHT

Mitgeführte Ausstellungs- oder sonstige, auch persönliche Gegenstände befinden sich auf Gefahr des Kunden in den Veranstaltungsräumen. Die Hase Concept GmbH übernimmt für Verlust oder Beschädigung keine Haftung, auch nicht für Vermögensschäden, außer bei grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz. Wir sind dem Kunden ausschließlich dann zum Schadensersatz verpflichtet, wenn uns oder unseren Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit an der Entstehung eines Schadens nachgewiesen werden können.

Unsere Erlebnisstationen dürfen ausschließlich nur mit unseren geschulten Personal / Stationsleitern betreten und genutzt werden. Es ist ausschließlich den Regeln und Aussagen der Stationsleiter zu folgen. Auftretende Schäden an Sachgegenständen und Körper und Gesundheit von Person, durch eigenmächtiges Handeln und betreten wie auch Nutzen der Erlebnisstationen ohne Stationsleiter sind verboten. Dahingehend ist die Hase Concept GmbH nicht schadensersatzpflichtig und diese Personen handeln eigenverantwortlich.

Für Schäden seitens Dritter können wir selbstverständlich in keinem Fall die Haftung übernehmen. Mitgebrachtes Dekorationsmaterial hat den brandschutztechnischen Anforderungen zu entsprechen. Wegen möglicher Beschädigungen sind die Aufstellung und Anbringung von Gegenständen vorher abzustimmen.

Die Hase Concept GmbH übernimmt keine Haftung für wetterbedingte Einschränkungen am Veranstaltungstag.

 

MIETPREIS - MIETEINHEIT - ÜBERGABE/RÜCKGABE

Alle aufgeführten Preise laut Angebot beziehen sich auf den im Angebot ausgewiesenen Zeitraum. Nimmt der Kunde im Angebot stehende Produkte über diesen Zeitraum hinaus in Anspruch, sind wir berechtigt, eine Gebühr in voller Höhe zu erheben.

Bei Verleih-Equipment:

Der Kunde ist zur Rückgabe des Mietgegenstandes innerhalb der vereinbarten Mieteinheit verpflichtet. Ansonsten sind wir auch hier berechtigt, einen weiteren vollen tag abzurechnen.

 

ALLGMEINE BESTIMMUNGEN

Bei Verleihequipment:

Der Kunde darf die Mietgegenstände nicht zweckentfremden und nur am vereinbarten Veranstaltungsort einsetzen. Gibt der Kunde die Mietsache nicht oder beschädigt zurück, so ist dieser zum Schadenersatz verpflichtet. Ferner muss der Mieter den Mietzins für die Ware so lange tragen, bis die beschädigte Sache wiederhergestellt ist oder für den entsprechenden Ersatz gesorgt wurde. Der Kunde ist, sofern keine Gegenabsprache getroffen wurde, insbesondere verpflichtet:

- den Mietgegenstand auf eigene Kosten gegen alle Risiken zu versichern

- uns sofort zu informieren, wenn der Mietgegenstand beschädigt /reparaturbedürftig ist

Es bleibt uns vorbehalten, alle von uns gestellten Mietobjekte jederzeit zu besichtigen, zurückzunehmen oder notwendige Maßnahmen zu seiner Erhaltung zu treffen, sofern die Gefahr der Beschädigung oder des Verlustes besteht.

 

Schlussbestimmungen

Änderungen und Ergänzungen des Vertrags, AGB´s müssen in Textform erfolgen. Einseitige Änderungen oder Ergänzungen des Kunden sind unwirksam. Es gilt deutsches Recht. Sollten einzelne Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen für Veranstaltungen unwirksam oder nichtig sein, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

Hase Concept GmbH , Privatstr.7/1 , 13053 Berlin , im April 2017

© 2019 Hase Concept GmbH.

TERMINABSPRACHE:

Tel: 030 31173357 | 01522 8896562
Mail: info@event-hangar.de

ADRESSE

Alte Hirschfelder Straße 17

16356 Werneuchen

(Flughafengelände)

  • Facebook Social Icon
  • Google+ Social Icon
  • YouTube Social  Icon
  • Pinterest Social Icon